Bornitrid beim Strangpressen von Aluminium

Aluminium Halbzeuge werden bei circa 450 °C im Stangpressverfahren (Fließpressen) bei hohem Druck in Profile umgeformt.

Dieser Temperaturbereich ist eine Herausforderung: Zum einen, weil Aluminium hier zum Anhaften an Pressstempeln und Funktionsflächen neigt. Zum anderen zersetzen sich Trennmittel und Schmierstoffe, wodurch ihre Wirkung nachlässt. Um die dadurch häufigen Oberflächenfehler zu vermeiden, sollten Henze Produkte die üblichen Schmiermittel ersetzen.

Dadurch besteht auch bei hohen Temperaturen eine optimale Trenn- und Schmierwirkung. Das elektrostatisch aufladbare HeBoFill® Bornitrid-Pulver kann trocken versprüht werden und ist einfach in Produktionsprozesse integrierbar. Alternativ stehen HeBoCoat® Bornitrid-Suspension zur Verfügung.

Geeignet sind unsere Bornitrid-Produkte vor allem zum:

  • Schmieren und Beschichten von Pressscheiben
  • Beschichten von Werkzeuglaufflächen
  • Schmieren von Warm- und Pressrestscheren
  • Schmieren von Containerdichtungen

Unsere Bornitrid-Empfehlungen für das Aluminium-Strangpressen.

Bornitrid Beschichtung PL-W 130, Boron Nitride Coating PL-W 130 HeBoCoat® PL-W 130 mehr
Bornitrid Beschichtung PL-E 200, Boron Nitride Coating PL-E 200 HeBoCoat® PL-E 200 mehr
Bornitrid Spray SL-E 200, Boron Nitride Spray SL-E 200 HeBoCoat® SL-E 200 mehr
Bornitrid Beschichtung EL-W 250, Boron Nitride Coating EL-W 250 HeBoCoat® EL-W 250 mehr
Bornitrid Wax Stick, Boron Nitride Coating Wax Stick HeBoCoat® Wax Stick mehr
Bornitridpulver HeBoFill Lub Line extrusion HeBoFill® extrusion mehr
Bornitrid Beschichtung PL-WF 125, Boron Nitride Coating PL-W 130 HeBoCoat® PL-WF 125 mehr
Möchten Sie wissen welche Bornitrid-Produkte zum Aluminium-Strangpressen geeignet sind?
Dann rufen Sie uns an
+49 8374 589 97-0